Wir bedanken uns bei 670 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, bei 50 Sprecherinnen und Sprechern sowie unseren 54 Partnern. In den vielen Gesprächen wurde schnell klar: Das persönliche Treffen ist wertvoll und wurde sehr vermisst. Zwei Tage mit spannenden Vorträgen und intensiven Gesprächen in der Fachausstellung und bei der Abendveranstaltung „metering in the evening“ liegen hinter uns. 

Blicken Sie mit uns noch einmal zurück. Der Film zu den metering days wird auf Youtube abgespielt.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen: Melden Sie sich heute schon hier an zu den metering days 2023 am 17. und 18. Oktober. Und sichern Sie sich € 100,- Frühbucher-Vorteil auf den Kongresspreis. 

„Die Botschaft der Metering Days 2022 ist eindeutig: Die Technik rund um das intelligente Messsystem ist vorhanden. Jetzt müssen wir loslegen und flächendeckend umsetzen.

Aber es wird mehr gewollt als ein Gerät – das Ziel ist kein geringeres, als durch die Stromnetze die Energiewende zu realisieren. Sie müssen schnellstmöglich digital, transparent und flexibel werden – und das auf interoperable und (IT-) sichere Weise. Das intelligente Metering ist dabei der Grundstein der Digitalisierung und der Entwicklung zum Klimaneutralitätsnetz. 

Die Regierung muss nun schnell Klarheit herstellen: Die Branche braucht einen klaren Zielkorridor für Rollout und Steuerbarkeit mittels novelliertem MsbG, eine Vereinfachung der sicheren Lieferkette und Anreize für Vorreiter. Wir befinden uns jetzt in der Umsetzungsphase der Mehrwerte auf Basis des intelligenten Messsystems. Jede Herausforderung birgt neue Potenziale: Steuern, Datenmanagement, Dienstleistungen für Endkunden und vieles mehr.

Die metering days haben gezeigt: Das will die Branche jetzt rechtzeitig und proaktiv angehen, und zwar zuversichtlich und gemeinsam.“

Jarmila Bogdanoff,
Manager Smart Energy Systems im ZVEI und Moderatorin der metering days 2022

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg! 

Bis nächstes Jahr,

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

Wir freuen uns, dass 660 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg nach Fulda gefunden haben. Vielen Dank an alle, die dabei sind!

Nach der Begrüßung durch Sarah Bäumchen, Mitglied der ZVEI-Geschäftsleitung, starteten wir mit Keynotes von Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der dena und Torsten Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung von EWE Netz in ein prallvolles Kongressprogramm.

Verfolgen Sie uns über #meteringdays live bei LinkedIn. Podiumsdiskussionen, Solutions Forum und vieles mehr warten auf uns.

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

metering days 2019

Na also, wenn das kein guter Re-Start wird ….

Wir freuen uns über die Zusage von 500+, die sich auf die Reise nach Fulda machen. Und auf ein dichtes Programm mit vielen Highlights für die Teilnehmer:innen. 

Wir halten die Online-Registrierung weiter offen. Melden Sie sich gerne noch hier zu den metering days 2022 an. 

metering days 2019

Viel Traffic in der Fachausstellung ist auch diesmal zu erwarten
© ZVEI-Services / Mark Bollhorst

Unsere Aussteller stehen bereit und sind bestens vorbereitet, Ihnen bei allen Fragen rund um die smart meter zur Seite zu stehen. 

In den Solutions Foren 

  • Intelligenter Netzbetrieb
  • Geschäftsmodelle und Mehrwertangebote
  • Umsetzungsbeispiele und Erfahrungsberichte
  • Trends, Innovationen und neue Technologien

stellen 27 Aussteller in kurzen Vorträgen ihre Lösungen vor.

Am 11. und 12. Oktober starten wir durch in Fulda. Der Countdown läuft …

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Ihr Team der ZVEI-Akademie


Die metering days 2022 am 11. und 12. Oktober versorgen Sie mit aktuellen News rund um das Thema Smart Metering. Wir freuen uns, nach 2 erfolgreichen Digitalformaten endlich wieder persönlichen Austausch für Sie in der metering Community ermöglichen zu können.

Verpassen Sie nicht, sich hier bis zum 31. Januar zum Frühbucher-Rabatt für den Kongress anzumelden. Sie sparen 200,-€ und können bis zum 11. September 2022 kostenfrei stornieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

P.S. Blicken Sie hier in Bild & Ton noch einmal zurück auf die metering days digital 2021

Der Rollout stellt sich für die Messstellenbetreiber als anspruchsvolle Aufgabe dar. Eric Kallmeyer von Stromnetz Hamburg erklärt, wo insbesondere für die großen Messstellenbetreiber aktuell die Probleme liegen und hat konkrete Forderungen:

„Messstellenbetreiber, Hersteller und Dienstleister arbeiten mit Hochdruck an der Realisierung des komplexen iMsys-Systemverbunds. Die ständigen Iterationsschleifen in der Implementierung der Prozesse verhindern den Massenrollout. Dadurch ist die Erreichung der Mindestrolloutmenge zumindest für die großen Messstellenbetreiber gefährdet. Das BMWI sollte deshalb die Zeit- und Mengenvorgaben anpassen!“

Eric Kallmeyer, Geschäftsbereichsleiter Metering bei Stromnetz Hamburg

 

Verfolgen Sie die Diskussionen auf der metering days Konferenz am 28. September. Neben Beiträgen zu den politischen und regulatorischen Rahmenbedingungen von BMWi und BSI hören Sie u.a. Praxisberichte von Stromnetz Berlin, der Mainova und der Thüga. 

Das Programm der metering days Konferenz finden Sie hier.

Beachten Sie auch das Metering Solutions Forum am zweiten Tag. Hier erhalten Sie einen kompakten Marktüberblick aktueller Produkte und Dienstleistungen. Die Teilnahme am Solutions Forum ist kostenfrei einzeln buchbar! 

Melden Sie sich am besten heute noch hier an. Wir freuen uns auf Sie!

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

Am zweiten Tag der metering days digital 2021 haben Sie die Gelegenheit, am etablierten Solutions Forum teilzunehmen. Dort erfahren Sie das Neueste über Hard- und Softwarekomponenten sowie über Dienstleistungen rund um das SMGW. Über 20 Unternehmen haben bereits zugesagt, Ihnen ihre aktuellsten Entwicklungen vorzustellen und auf Ihre Fragen einzugehen. Nutzen Sie diesen einzigartigen Marktplatz und verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick zum Stand der Technik rund um das intelligente Messsystem.

Das Programm des Metering Solutions Forum finden Sie hier.

Die Teilnahme am Solutions Forum ist kostenfrei einzeln buchbar! Als Teilnehmer der metering days Konferenz am 28. September sind Sie gleichzeitig für das Metering Solutions Forum registriert und erhalten für jeden Tag einen Zugangslink. 

Melden Sie sich am besten heute noch hier an. Wir freuen uns auf Sie!

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

Sie sind Dienstleister und haben Interesse an einem Vortrag? Einige wenige Sprecher-Plätze sind noch frei. Hier geht es zu den Beteiligungsmöglichkeiten.

viele Anfragen nach einer Verlängerung des Frühbucher-Rabattes erreichten uns nach dessen Auslaufen am 1. August. Haben auch Sie wegen Ihres Urlaubs die Frist verpasst? Gerne gewähren wir den Frühbucherrabatt noch bis Ende August.

Melden Sie sich heute noch hier an!

Wir freuen uns auf Sie,

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

Es war die richtige Entscheidung: Einen metering day digital als Ersatz für die ausgefallenen metering days 2020 in Fulda anzubieten. Die hohe Teilnehmerzahl und die vielen Fragen, die uns live über Slido erreicht haben, zeigen den weiterhin großen Informationsbedarf. 

Wir möchten uns herzlich bedanken bei allen Zuschauern, Referenten und Partnern!

Alle, die am 22. September nicht dabei sein konnten, haben über folgenden Link die Möglichkeit, sich den Mitschnitt anzuschauen. Unter diesem Link finden Sie auch die frei gegebenen Präsentationen der Referenten.

metering day digital – Mitschnitt & Präsentationen

Aktuell (Stand 30. September) haben wir 1.859 Aufrufe des Youtube Videos.

Ihr Zuspruch motiviert uns, in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie virtuell für Sie „am Ball“ zu bleiben. Mit der Hoffnung, Sie dann am 28. und 29. September 2021 in Fulda zu den metering days 2021 wieder persönlich zu treffen.

Ihr Team der ZVEI-Akademie

mdd

Auch wenn wir uns schweren Herzens dazu entschlossen haben, die metering days 2020 abzusagen, wollen wir Sie natürlich auch in diesem Jahr über die aktuellen Entwicklungen rund um die Digitalisierung der Energiewende informieren.

Am 22. September 2020 werden wir die aktuellen Themen beleuchten, die für die Branche von höchster Priorität sind. Das machen wir live und mit den besten Referenten, um mehr zur SMGW-Standardisierungsroadmap und der Weiterentwicklung des §14a EnWG zu erfahren.

Wir danken dem Fachmagazin 50.2 für die gemeinsame Realisierung sowie den Sponsoren EMH metering, PPC, Sagemcom Dr. Neuhaus, Theben, Vivavis und ZVEI.

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei!

Weitere Informationen und Programm der Online-Konferenz

metering days 2019

Wir hatten uns so gefreut, Sie als Teilnehmer für die metering days begrüßen zu dürfen, doch leider hat sich die Situation rund um Corona anders entwickelt, als wir gehofft hatten. 

Darum haben wir uns heute schweren Herzens dazu entschlossen, die metering days 2020 abzusagen. Eine FAQ-Liste zum Storno-Prozess finden Sie hier.

Eine Veranstaltung mit hoher Teilnehmerzahl und begrenzten Räumlichkeiten scheint uns mit zu hohen Risiken behaftet, die wir im Sinne aller Beteiligten nicht eingehen möchten. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir richten jetzt alle Energie darauf, die metering days turnusgemäß im Jahr 2021 durchzuführen.

Bitte notieren Sie sich den neuen Termin schon in Ihrem Kalender: 

28. und 29. September 2021!

Ihre Teilnehmeranmeldung werden wir selbstverständlich stornieren, Sie erhalten zeitnah eine Rechnungskorrektur von uns. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Melden Sie sich jetzt schon hier für die metering days 2021 zum Frühbucherpreis an!

Ihr Team der ZVEI-Akademie

 

PS: Innerhalb eines Webinars am Dienstag, 22. September 2020 werden wir zu aktuellen Gegebenheiten rund um die digitale Energiewende berichten. Tragen Sie sich jetzt bereits hier in unseren Newsletter zum Themenbereich Energie ein. Wir informieren Sie, sobald das Programm feststeht.