Der Rollout stellt sich für die Messstellenbetreiber als anspruchsvolle Aufgabe dar. Eric Kallmeyer von Stromnetz Hamburg erklärt, wo insbesondere für die großen Messstellenbetreiber aktuell die Probleme liegen und hat konkrete Forderungen:

„Messstellenbetreiber, Hersteller und Dienstleister arbeiten mit Hochdruck an der Realisierung des komplexen iMsys-Systemverbunds. Die ständigen Iterationsschleifen in der Implementierung der Prozesse verhindern den Massenrollout. Dadurch ist die Erreichung der Mindestrolloutmenge zumindest für die großen Messstellenbetreiber gefährdet. Das BMWI sollte deshalb die Zeit- und Mengenvorgaben anpassen!“

Eric Kallmeyer, Geschäftsbereichsleiter Metering bei Stromnetz Hamburg

 

Verfolgen Sie die Diskussionen auf der metering days Konferenz am 28. September. Neben Beiträgen zu den politischen und regulatorischen Rahmenbedingungen von BMWi und BSI hören Sie u.a. Praxisberichte von Stromnetz Berlin, der Mainova und der Thüga. 

Das Programm der metering days Konferenz finden Sie hier.

Beachten Sie auch das Metering Solutions Forum am zweiten Tag. Hier erhalten Sie einen kompakten Marktüberblick aktueller Produkte und Dienstleistungen. Die Teilnahme am Solutions Forum ist kostenfrei einzeln buchbar! 

Melden Sie sich am besten heute noch hier an. Wir freuen uns auf Sie!

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

Am zweiten Tag der metering days digital 2021 haben Sie die Gelegenheit, am etablierten Solutions Forum teilzunehmen. Dort erfahren Sie das Neueste über Hard- und Softwarekomponenten sowie über Dienstleistungen rund um das SMGW. Über 20 Unternehmen haben bereits zugesagt, Ihnen ihre aktuellsten Entwicklungen vorzustellen und auf Ihre Fragen einzugehen. Nutzen Sie diesen einzigartigen Marktplatz und verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick zum Stand der Technik rund um das intelligente Messsystem.

Das Programm des Metering Solutions Forum finden Sie hier.

Die Teilnahme am Solutions Forum ist kostenfrei einzeln buchbar! Als Teilnehmer der metering days Konferenz am 28. September sind Sie gleichzeitig für das Metering Solutions Forum registriert und erhalten für jeden Tag einen Zugangslink. 

Melden Sie sich am besten heute noch hier an. Wir freuen uns auf Sie!

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

Sie sind Dienstleister und haben Interesse an einem Vortrag? Einige wenige Sprecher-Plätze sind noch frei. Hier geht es zu den Beteiligungsmöglichkeiten.

viele Anfragen nach einer Verlängerung des Frühbucher-Rabattes erreichten uns nach dessen Auslaufen am 1. August. Haben auch Sie wegen Ihres Urlaubs die Frist verpasst? Gerne gewähren wir den Frühbucherrabatt noch bis Ende August.

Melden Sie sich heute noch hier an!

Wir freuen uns auf Sie,

IHR TEAM DER ZVEI-AKADEMIE

Es war die richtige Entscheidung: Einen metering day digital als Ersatz für die ausgefallenen metering days 2020 in Fulda anzubieten. Die hohe Teilnehmerzahl und die vielen Fragen, die uns live über Slido erreicht haben, zeigen den weiterhin großen Informationsbedarf. 

Wir möchten uns herzlich bedanken bei allen Zuschauern, Referenten und Partnern!

Alle, die am 22. September nicht dabei sein konnten, haben über folgenden Link die Möglichkeit, sich den Mitschnitt anzuschauen. Unter diesem Link finden Sie auch die frei gegebenen Präsentationen der Referenten.

metering day digital – Mitschnitt & Präsentationen

Aktuell (Stand 30. September) haben wir 1.859 Aufrufe des Youtube Videos.

Ihr Zuspruch motiviert uns, in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie virtuell für Sie „am Ball“ zu bleiben. Mit der Hoffnung, Sie dann am 28. und 29. September 2021 in Fulda zu den metering days 2021 wieder persönlich zu treffen.

Ihr Team der ZVEI-Akademie

mdd

Auch wenn wir uns schweren Herzens dazu entschlossen haben, die metering days 2020 abzusagen, wollen wir Sie natürlich auch in diesem Jahr über die aktuellen Entwicklungen rund um die Digitalisierung der Energiewende informieren.

Am 22. September 2020 werden wir die aktuellen Themen beleuchten, die für die Branche von höchster Priorität sind. Das machen wir live und mit den besten Referenten, um mehr zur SMGW-Standardisierungsroadmap und der Weiterentwicklung des §14a EnWG zu erfahren.

Wir danken dem Fachmagazin 50.2 für die gemeinsame Realisierung sowie den Sponsoren EMH metering, PPC, Sagemcom Dr. Neuhaus, Theben, Vivavis und ZVEI.

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei!

Weitere Informationen und Programm der Online-Konferenz

metering days 2019

Wir hatten uns so gefreut, Sie als Teilnehmer für die metering days begrüßen zu dürfen, doch leider hat sich die Situation rund um Corona anders entwickelt, als wir gehofft hatten. 

Darum haben wir uns heute schweren Herzens dazu entschlossen, die metering days 2020 abzusagen. Eine FAQ-Liste zum Storno-Prozess finden Sie hier.

Eine Veranstaltung mit hoher Teilnehmerzahl und begrenzten Räumlichkeiten scheint uns mit zu hohen Risiken behaftet, die wir im Sinne aller Beteiligten nicht eingehen möchten. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir richten jetzt alle Energie darauf, die metering days turnusgemäß im Jahr 2021 durchzuführen.

Bitte notieren Sie sich den neuen Termin schon in Ihrem Kalender: 

28. und 29. September 2021!

Ihre Teilnehmeranmeldung werden wir selbstverständlich stornieren, Sie erhalten zeitnah eine Rechnungskorrektur von uns. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Melden Sie sich jetzt schon hier für die metering days 2021 zum Frühbucherpreis an!

Ihr Team der ZVEI-Akademie

 

PS: Innerhalb eines Webinars am Dienstag, 22. September 2020 werden wir zu aktuellen Gegebenheiten rund um die digitale Energiewende berichten. Tragen Sie sich jetzt bereits hier in unseren Newsletter zum Themenbereich Energie ein. Wir informieren Sie, sobald das Programm feststeht.

Wir sind weiterhin optimistisch, dass die metering days am 22. und 23. September 2020 stattfinden werden. Die Vorbereitungen laufen und viele Referenten und mehr als 50 Aussteller haben bereits zugesagt. Unseren Teilnehmern bieten wir die Möglichkeit einer kostenlosen Stornierung bis zum 22. August 2020, um Anmeldungen heute bereits risikolos zu ermöglichen. Melden Sie sich daher gerne hier an.

Die aktuelle Situation ist für alle Akteure schwierig, denn sie überlagert verständlicherweise die allgemeine Aufbruchstimmung, die zuletzt bei der Digitalisierung der Energiewende herrschte. Aber es wird eine Zeit nach der Corona-Krise geben und für die möchten wir mit den metering days eine Diskussionsplattform bieten. Drücken wir die Daumen, dass die derzeit absolut notwendigen Einschränkungen bis dahin hinter uns liegen.

Ihr Team der ZVEI-Akademie

Weitere Informationen zum Thema:

Bundesregierung: Fragen und Antworten zum Coronavirus
https://www.bundesregierung.de

Risikobewertung des Robert Koch Instituts
https://www.rki.de

Empfohlene Hygienemaßnahmen des Robert Koch Instituts
https://www.rki.de

AGB der ZVEI-Services GmbH
AGB

 

Zurück von der E-world – Große Resonanz in Halle 5 zum Thema „Smart Energy“

Fotos: © ZVEI-Services GmbH

Die ZVEI-Services GmbH bedankt sich bei allen Ausstellern unseres ZVEI-Gemeinschaftsstandes. Durchweg gut frequentiert war auch das „Smart Tech Forum“ in der Nähe des ZVEI-Gemeinschaftsstandes. Wir freuen uns jetzt schon, mit Ihnen die Themen auf den metering days 2020 am 22. und 23. September zu vertiefen. Heute tagt das Programmkomitee und legt die Struktur für einen inspirierenden Kongress in Fulda.

Seien Sie gespannt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Melden Sie sich heute noch hier an!

Ihr Team der ZVEI-Akademie

metering days 2019

metering days 2019

Foto: Dennis Laupichler vom BSI auf den metering days 2019

Mit der heute veröffentlichten Marktanalyse hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die technische Möglichkeit zum Einbau von Smart-Meter-Gateways als Herzstück des intelligenten Messsystems festgestellt. Damit sind die Voraussetzungen erfüllt, der Rollout kann beginnen.

Smart-Meter-Gateways werden wesentlich zur Stärkung der Souveränität Deutschlands im Energiebereich beitragen. „Nach einem jahrelangen Prozess kann nun die systematische Einführung intelligenter Messsysteme beginnen und eine zentrale Säule der Energiewende realisiert werden“, so Anke Hüneburg, Bereichsleiterin Energie im ZVEI.

Zur vollständigen Pressemeldung des ZVEI

Zur Marktanalyse Smart Metering Systems des BSI

Für die metering days 2020 ist dies eine Steilvorlage, denn jetzt geht es richtig los!
Das Programmteam strickt mit heißer Nadel, um Sie in Fulda auf den metering days 2020 mit allen News und wichtigen Use Cases zu versorgen.

Melden Sie sich hier heute noch an!

Wir freuen uns auf Sie,

Ihr Team der ZVEI-Akademie

PS: Sie möchten Partner der metering days 2020 werden? Die Partner-Pakete sind ab jetzt buchbar. Bitte beachten Sie, dass Premium- und Business-Pakete leider nicht mehr verfügbar sind. Individuelle Angebote erhalten Sie gerne auf Anfrage!

Der Rollout intelligenter Messsysteme kann dieses Jahr starten. 2019 diskutierten 700 Besucher auf den metering days. Wir erwarten für die metering days 2020 eine weitaus vollere Fachaustellung und wachsendes mediales Interesse.

Melden Sie sich bis zum 31.01.2020 zum Frühbucherpreis an – Sie sparen 200,- Euro!

Seien Sie auf den metering days 2020 am 22. und 23. September 2020 dabei, wenn sich die Branche erneut in Fulda versammelt.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der ZVEI-Akademie

 

PS: Sie möchten Partner der metering days 2020 werden? Die Partner-Pakete sind ab jetzt buchbar. Bitte beachten Sie, dass Premium- und Business-Pakete leider nicht mehr verfügbar sind. Individuelle Angebote erhalten Sie gerne auf Anfrage!